Wieder mal die 132

Juni 19th, 2006

Es ist 13.04 Uhr. Ich steh am Königsworther Platz und warte auf die Linie 132. 13.06 Uhr soll sie fahren, aber sie kommt nicht. Zwischenzeitlich fahren in die andere Richtung 2 Busse ab. Um 13.18 Uhr fährt sie dann endlich ab. Und das bei einem Intervall von 10 Minuten! Toller Service

Lindener Bahnhof

Mai 26th, 2006

Ach ja,
und seit Sonntag hat die üstra ja wieder eine Haltestelle wegrationalisiert ? Fachhochschule/Fisherhof gibt es ja nicht mehr. Ist mit der nachfolgenden Haltestelle zusammengelegt worden und heitß ja nun Lindener Bahnhof/Fischerhof.

Interessant nur, daß die Bushaltestelle von der Bahnhaltestelle doch ein ganzes Stück entfernt ist (zumindestens in einer Richtung). Und daß die üstra ja so schnell ist, selbst mit dem Fahrgastfernsehen, was ja über Funk aktualisiert wird. Aber die Haltestellen wurden scheinbar ? obwohl von langer Hand geplant ? ein bißchen zu schnell für die üstra fertig.

Die Haltestellen-Anzeigen und Umsteigeverbindungen sind jedenfalls nocht nicht aktualisiert. Für die Busse steht immer noch Ziel "Lindener Bahnhof" drin. Jaja, die Schnelligkeit der üstra scheint wohl nur bei der Preiserhöhung regelmäßig zweimal im Jahr zu klappen.

Vollbremsung

Mai 26th, 2006

Es ist 11.36 Uhr. Ich sitze in der 3 oder 7 Richtung Hauptbahnhof. Die Bahn fährt gerade in die Waterloo-Station ein. Plötzlich kracht es. Und die Bahn steht innerhalb von Sekunden.

Das Warten dauert dann ein wenig länger. Nach ca. 4 Minuten fährt die Bahn weiter. Was war? Keine Ahnung, der Bahnführer machte ? wie leider üblich bei der üstra ? keine Durchsage.

Vielleicht ist der Rechner ausgefallen und er mußte Windows neu starten :>> Jedenfalls machte der den Antrieb aus und startete die Bahn komplett neu.

Traurig, daß die üstra immer nur Durchsagen auf Nachfrage macht (so jedenfalls meine bisherige Erfahrung) und nicht mal von selbst auf den Trichter kommt, den Fahrgast von sich aus zu informieren. :'(

Bus-Verspätung

Mai 24th, 2006

Heut bin ich wieder Bus gefahren. Losgehen sollte es vom Lindener Marktplatz um 13.23 Uhr mit der Linie 131. Abgefahren ist diese dann erst um 13.27 Uhr bei einem Intervall von 10 Minuten.

Zurück ging es dann ab von der Christuskirche mit dem Bus. Da wollte ich weg um 14.14 Uhr, abgefahren ist der Bus der Linie 132 erst um 14.17 Uhr, ebenfalls bei einem Intervall von 10 Minuten.

Und dabei liegt doch gar kein Schnee ? :>>

Weg ist er, der Bus

Juni 2nd, 2005

Es ist 20.23 Uhr. Ich komme grad um die Ecke.

Und wer fährt vorbei? Mein Bus, die Linie 131, die um 20.27 Uhr abfahren soll.

Ich bin begeistert. Und das bei einem 15-Minuten-Takt (oder sind es schon 20 Minuten?).

Danke, liebe üstra.

efa pur

Juni 1st, 2005

efa, das Fahrplansystem ist immer ein Schmunzler wert :>> (obwohl es manchmal doch schon arg nervig ist, wenn man sinnvolle Information erwartet und erwünscht).

Ich hab grad mal geschaut, wann ich heut früh vom Küchengarten in Richtung Bardowicker Str. loskomme gegen 7.45 Uhr.

Besonders interessant ist der Vorschlag Nr. 5 ? wie lange man doch für solch eine Wegstrecke benötigt. Und zwar zu Fuß. Und dann noch die Zeitspanne zwischen Nr. 4 und Nr. 5 :>> Köstlich.

Aber macht euch euer eigenes Bild:

efa-Info besonders wertvoll
Für die Originalgröße einfach anklicken!

Toller Schnitt

Mai 18th, 2005

Heut machte ich mich gegen 11 Uhr auf den Weg in Richtung Empelde. Mit der 9.

Doch nach 2 Haltestellen ? kurz hinter der Nieschlagstraße ? war die Fahrt erst einmal zu Ende. Die Bahn stoppte. Und wartete. Und wir auch.

Dann kam eine Durchsage: Auf den Gleisen stünde ein LKW, der entladen wird. Die Fahrerin hoffte, daß es gleich weiter ging. Da waren es bereits 5 Minuten Verspätung, die die Bahn schon hatte.

Allerdings: ich sah in der Schaufensterscheibe gegenüber des LKWS, daß dieser wohl nicht so schnell entladen sei, da er noch fast vollständig beladen war.

Aber sie meldete den Vorfall auch der Zentrale. Und die von dort kommende Antwort war eindeutig: "Sagen Sie dem LKW-Fahrer, wenn er nicht in 2 Minuten die Strecke frei macht, dann kommt er für einen Omnibus-Ersatzverkehr auf."

Gesagt, getan. Sie stieg aus. Und der LKW-Fahrer packte auch schon zusammen. Doch er hatte keine Chance, in dieser Straße zu wenden oder durch eine Nebenstraße zu fahren. So fuhr er dann fast 600 m rückwärts mit Auflieger. Rechts an ihm floß der Verkehr vorbei, links an ihm ebenfalls und vor sich hatte er unsere Straßenbahn!

Tja, und dann kam ihm auch noch eine Straßenbahn entgegen! Also parkte er unter einer Brücke erstmal ein.

Nun ja, und am Ziel hatte meine Straßenbahn eine Verspätung von 6 Minuten. Bei einem Intervall von 10 Minuten doch schon ein starkes Stück!

Warum immer mir?

Mai 10th, 2005

So,
da hatte ich mich nun um halb 2 in der Mensa verabredet. Und hörte auch kurz nach 1 auf, Wäsche aufzuhängen.

Fertigmachen und runter zur Bushaltestelle. Da stand ich nun an der Haltestelle Lindener Markt und wartete um 13.10 Uhr auf den Bus um 13.13 Uhr. Der kam nicht.

Irgendwann kam dann ein Bus ? genauer gesagt um 13.22 Uhr. Ich weiß nun nicht, ob der 13.23 nun zu früh oder der 13.13 zu spät kam. Ich erreichte jedenfall den Köänigsworther Platz um kurz vor halb. Dann war ja doch noch nicht alles verloren.

Rein in die Bahn, die da stand und ab! Nun ja, mit dem "Ab!" wurde es nix. Die Türen gingen zu ? und wieder auf. Und wieder zu. Und wieder auf. Dann eine Durchsage, daß es mit der Abfahrt noch ein wenig dauern könnte.

Dann kam Polizier. "Ja, die Bahn steht noch hier. Und? Kann sie abfahren?" Die Antwort war wohl ein "Ja". Jedenfalls fuhr die Bahn dann auch ab. Um 13.33 Uhr. Also wieder mit Verspätung.

Und endlich kam ich an der Mensa an ? mit einer Geschichte, die wieder nicht glaubhaft klang.

Warum passiert sowas eigentlich immer mir?

Typisch!

Mai 4th, 2005

So,
da fahre ich heut in Richtung Emmichplatz. Stehe als an der Haltestelle Hbf. und gucke, mit welcher Buslinie ich dort hinkomme.

Tja, die 128 und die 134 halten beide am Emmichplatz. Die 134 kommt und ich steig ein. Dann gibt es nach ein paar Minuten eine Haltestelle, die meinem Ziel auch recht nah ist ? Hindenburgstraße. Allerdings hält der Bus 100 m vor der Haltestelle und läßt die Fahrgäste aussteigen. Nun ja, was solls.

Die Härte ist dann allerdings zu sehen, als der Bus losfährt: er läßt die Haltestelle Emmichplatz im wahrsten Sinn des Wortes links liegen und fährt geradeaus weiter! Wie gut, daß ich vorher ausgestiegen bin.

Peinlich allerdings wieder einmal für die üstra ? schließlich hätte man ja an der Haltestelle Hbf. darauf hinweisen müssen, denn der Bus fuhr wegen einer länger andauernden Haltestelle einen anderen Kurs.

Typische Kundenfreundlichkeit der üstra halt.

Weg war er

April 5th, 2005

So, da steh ich nun um 13.10 Uhr an der Bushaltestelle am Lindener Markt. Vorher noch über den Markt geschlendert.

Der Bus #131 soll um 13.13 Uhr fahren. Nun ja, fährt er aber nicht. Der Bus, den ich bekomme, der fährt um 13.23 Uhr. Ergo: der Bus is mal wieder zu früh weg!:'(