Kategorie: "DSL"

VDSL ein Millionen-Grab?

Dezember 18th, 2006

Die Computerwoche berichtet in ihrer Ausgabe vom 11.12.2006 darüber, daß die Telekom wohl mit ihrer (Triple-Play-)VDSL-Technik nach Berechnungen von Forrester Research 1330 EUR Verlust pro Nutzer machen wird.

Folgende Gründe werden dafür aufgelistet:

  • zu dünne Litzen in den neu verlegten Kupferkabeln – 0,6 qmm anstelle 0,8 qmm;
  • eine Nutzungsmöglichkeit für VDSL des Kabelstranges von max. 60 %, da ansonsten Übersprechen zwischen den Leitungen zu Geschwindigkeitseinbrüchen führt;
  • andere Techniken wie z. B. Glasfaseranschluß bis zur Anschlußdose in der Wohnung, die nicht teurer sein werden und das Kupferkabel von den Möglichkeiten überholen und es ablösen werden.

Da fragt man sich unwillkürlich, auf welche Frist die Telekom die Zukunftsplanungen betreibt.

Immer wieder das Gleiche

November 19th, 2006

Ach ja, diese Geschichte zur Telekom hat doch wieder mein Herz erfreut. Geht es doch nicht nur mir so, sondern auch anderen.

Telekom-Router Speedport W 700 V

November 19th, 2006

Die Telekom und ihre Router. Der Speedport W 700 V bietet zu den im Handbuch aufgeführten Features (findet man im Service > Download -Bereich der Telekom-Site) zusätzlich eine Wartung und Konfiguration per Internet. Und die lässt sich mit der aufgespielten Firmware-Version 1.06 oder 1.07 nicht deaktivieren.

Nett. Und im Handbuch erfährt man dann auch, dass das Standard-Passwort “0000″ ist. Gibt der Router auch auf der Einstiegsseite an. Wie pfiffig.

Allerdings gibt es Abhilfe: die Firmware-Version 1.16. Aber wer upgradet schon die Firmware?

via: heise.de

Gedanken zum Stromausfall

November 5th, 2006

Gestern fiel mein DSL-Anschluss aus. Und nachdem man mir erst sagte, es hänge mit dem Ausfall einer Baugruppe zusammen und mir eine Reparatur bis 20 h zusagte, war dann in der Nacht plötzlich ein Stromausfall dafür verantwortlich.

Mehr lesen »

T-DSL-Ausfall

November 5th, 2006

Dieser Post entsteht offline
am 05.11.2006 um 1:00 Uhr

Gestern, gegen 10.30 h wird mein T-DSL-Anschluß immer langsamer. GAIM, mein Messenger, fliegt dauernd raus und es sind seltsamerweise nur wenige Buddies online.
Gegen 10.45 h dann nur Fehler beim Aufruf von Websites. Sind alle nicht erreichbar. Ich schaue im Menü meines DSL-Routers nach, was ist. Er hat zwar eine synchronisierte Leitung, kann jedoch scheinbar keine PPPoE-Verbindung aufbauen.

Mehr lesen »

Wartungsfenster

Februar 11th, 2005

Schwups, da stockte mein Internet plötzlich. Nachts um 4.

Und natürlich gerade dann, als ich am Uploaden war. Einer großen Website. Also erstmal Fehlersuche bei mir. Router resetted. Nix. Immer noch geht nix.

Also ruf ich den Störungsdienst an. Nach 4 Minuten Warteschleife, in der auch die Musik zwischendrin immer mal für ne halbe Minute versackt, bekomm ich einen Mitarbeiter dran.

Ob denn ein Störung für meinen Bereich für DSL vorläge? Störung? Nein, das wäre ne Wartung. Und ich muß mich aufklären lassen, daß das tägliche Wartungsfenster zwischen 0.30 Uhr und 5.30 Uhr liegt. Täglich? Täglich!

Einsehen kann man die voraussichtliche Dauer nirgends. Wäre ja auch Kundenservice. Aber ich könnt ja die Kollegen tagsüber fragen. Nun ja, wenn ich das tagtäglich mache, werden die mich bestimmt irgendwann killen.

Warum gibts da keine Website, wo man die voraussichtliche Dauer für seinen Bereich einsehen kann? Und überhaupt ? täglich 5 Stunden. Wahnsinn. Wenn man die garantierten 98,5 % nimmt, fehlen schon fast 6 Tage im Jahr. Und dann noch täglich 5 Stunden ? macht weitere 77 Tage im Jahr, die ausfallen. Hat so kein anderer Anbieter.